xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (29.11.2020)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Diesmal starten die Ö80 am Ersten Adventssonntag 2020, Grund genug euch diesmal ein kleines Quiz zum Thema "Religion & Mythologie" zu bieten. Die Fragen sind den ÖK50 Kultur vom Oktober entnommen, Autor war Michael Domanig aus Innsbruck.

  1. Iokaste war zugleich die Mutter und Ehefrau welcher berühmten Gestalt aus der griechischen Mythologie?
  2. Welcher heute weltweit geläufige – und viel breiter verwendete – Begriff bezeichnete in der haitianischen Folklore einen Leichnam, der durch Magie bzw. Hexerei zum Leben erweckt wird?
  3. Nach welchem christlichen Heiligen ist eine Form der Ehe benannt, in der beide Ehepartner aus Glaubensgründen auf Geschlechtsverkehr verzichten? Der Gesuchte und seine noch wesentlich prominentere Frau sollen so eine Ehe geführt haben.
  4. Die Schwestern Penthesilea und Hippolyta sowie deren Mutter Otrere sind die bekanntesten Königinnen welches legendären Volkes bzw. Stammes der griechischen Mythologie?
  5. Welche römischen Priesterinnen hatten vor allem die Aufgabe, das Herdfeuer im Tempel der Göttin von Heim und Herd zu hüten?
  6. Der gesuchte Name erinnert entfernt an ein Unternehmen, das Tiefkühlprodukte per Hauszustellung ausliefert: Wie heißt in der nordischen Mythologie die Regenbogenbrücke, die Midgard und Asgard, also die „Erdenwelt“ und das „Himmelsreich“, verbindet?
  7. Auf dem Weg von Jerusalem in welchen biblischen Ort sollen laut Lukasevangelium Kleopas und ein weiterer Jünger am Tag nach dem Pessachfest dem auferstandenen Jesus begegnet sein, ohne ihn zu erkennen? (Die Erkenntnis kam erst bei einem gemeinsamen Abendessen im gesuchten Ort).
  8. Alljährlich pilgern Zehntausende ultraorthodoxe Juden zum Neujahrfest Rosch Haschana in die Stadt Uman, um das Grab des berühmten Rabbi Nachman zu besuchen – wobei heuer viele wegen Covid-19 und eines Einreisestopps an der Grenze strandeten. In welchem osteuropäischen Staat liegt Uman?
  9. Wie kann ein guter, allmächtiger Gott zulassen, dass auf der Welt so großes Leid und so viel Bosheit herrschen? Fragen wie diese treiben Religion und Philosophie seit Jahrhunderten um. Der deutsche Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz prägte für dieses Problem der „Rechtfertigung Gottes“ welche aus dem Griechischen stammenden Bezeichnung?
  10. Wie heißen – ursprünglich aus Persien stammende – Anhänger des Zoroastrismus, die vor allem in Indien (besonders Mumbai) leben? Bekannt sind sie u. a. für die „Himmelsbeerdigungen“, bei denen ihre Leichen den Geiern zum Fraß ausgesetzt werden.
Antworten
  1. ÖDIPUS
  2. ZOMBIE
  3. JOSEF von Nazareth ("Josefsehe")
  4. AMAZONEN
  5. VESTALINNEN
  6. BIFRÖST (akz. Bilröst, Bivrost; aber nicht Bofrost 🙂 )
  7. EMMAUS
  8. UKRAINE
  9. THEODIZEE
  10. PARSEN (akz. Parsis, Parsees)

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

Schreibe einen Kommentar