Archiv der Kategorie: ÖK50

Steirer dominieren bei SPORT-ÖK50

Mit den Grazer Quiz-Spielern war beim Sport-Kategorienquiz zu rechnen, waren doch die Titel in der Kategorie Sport bei QuizAustria in Innsbruck 2016 (Nicholas Martin & Andreas Kröll), Graz 2017 (Sebastian Kittl & Christoph Hornischer) und Wien 2018 (Nino Kadletz & Fabian Kittl) bisher stets an Spieler aus der Grazer Quizszene gegangen. Und so mag es kaum überraschen, dass sich auch bei den ÖK50 SPORT von Franz Eichhorn mit Sieger Christoph Hornischer sowie Fabian Kittl, Nino Kadletz, Ingo Streith, Stefan Körösi und Nicholas Martin gleich sechs Steirer in den Top 10 platzieren konnten.

Sieger wurde mit 36 von 50 Punkten eindeutig Christoph Hornischer, der sechs Punkte Vorsprung auf Alex Feist und acht auf Fabian Kittl, Nino Kadletz und Rainer Patzl herausholte.

Die nächste ÖK50-Kategorie heißt KULTUR. Von 13. bis 28. Juli könnt ihr das 50-Fragen-Set von Bernhard Renzler spielen.

Michael Domanig krallt sich den zweiten „Champion-Stuhl“

Acht Kategorien kennt der österreichische Ö80-Spieler. Für jede gibt es einen "heißen Stuhl", auf dem der- oder diejenige Platz nehmen darf, der/die in den letzten zwölf Monaten in diesem Themengebiet in allen Ö80-Editionen und der jährlichen ÖK50-Ausgabe am besten abgeschnitten hat.

Einen seiner drei Champions-Stühle musste Peter Leitl im April abgeben, sein Thronfolger auf dem Entertainment-Sitz heißt Michael Domanig, weil dieser im April pikanterweise die Ö80-Ausgabe aus der Feder von Peter Leitl gewonnen hat. Peter bleiben die Champion-Titel in den Kategorien Geschichte und Kultur, "Mischa" ist neben seinem neue erworbenen Titel auch noch der Medien-Zar.

Alex Feist darf sich in den Kategorien Lifestyle und Sport mit dem Titel "Österreichs schlauster Kopf" rühmen, im Wissenschafts-Genre ist Johannes Eibl unerreicht, die Welt-Kategorie dominiert Franz Eichhorn. Die ÖK50 machen im Mai übrigens eine Pause, im Juni geht es dann weiter mit der Sport-Runde, unpassenderweise zusammengestellt vom regierenden Welt-Champion Franz Eichhorn.

Alle weiteren Platzierungen und die Ranglisten im Detail findet ihr unter diesem Link.

Franco Sottopietra ist der Wissenschafts-Kaiser

Die dritte Ausgabe des Kategorien-Quiz des ÖQV brachte den dritten unterschiedlichen Sieger. Nach Alex Feist im Genre Lifestyle und Andreas Kröll in der Welt-Kategorie eroberte Franco Sottopietra im April den Quizzer-Thron beim Thema Wissenschaften.

Franco bewältigte das von Alex Feist zusammengestellte 50-Fragen-Set mit 39 richtigen Antworten und war damit knapp besser als Philipp Andesner und Mario Abel - einer der beiden deutschen Top-Quizzer neben Andy Östreich, die sich die ÖK50 in unser Lieblingsnachbarland schicken lassen - mit 37 Punkten. Christoph Hornischer wurde mit 36 Punkten Vierter, gefolgt von Andreas Kröll, Andy Östreich, Nicholas Martin und Patrick Lainer mit jeweils 35 Punkten.

Nicht weniger als 47 Spieler gaben sich die volle Dröhnung an Wissenschaftsfragen, womit der Rekord aus der Welt-Kategorie in März eingestellt wurde.

Die ÖK50 gehen damit in eine schöpferische Pause und melden sich im Juni mit der Kategorie Sport zurück, die Franz Eichhorn präsentieren wird. Im Mai spielen wir die zweite von vier jährlichen Ausgaben von "In 80 Fragen um die Welt".

Erdrutschsieg bei Erdkundequiz

Der in der Schweiz lebende Exil-Österreicher Andreas Kröll feierte bei den ÖK50 WELT, dem zweiten Kategorien-Quiz des ÖQV nach der erfolgreichen Premiere mit der Kategorie LIFESTYLE im Jänner, mit neun Punkten Vorsprung einen klaren Sieg.

47 Spieler hatten sich an das Quiz von "Welt"-Experte Franco Sottopietra herangewagt, und waren nur solange entsetzt über ihr Ergebnis, bis sie jene der anderen Spieler sahen. 46 der 47 Spieler landeten unter der 50-Prozent-Marke, viele mussten sich mit einem einstelligen Punkteergebnis zufriedengeben. Alle waren sich einig: Dieses Set hatte Europameisterschafts-Niveau.

Neben Andi Kröll (30 Punkte) schnitten Johannes Eibl (21), Nicholas Martin (20), Bernd Fruhwirth (18), Katrin Tanzer und Andi Stolz (jeweils 17) am besten ab.

Zur "Welt"-Kategorie zählten Fragen aus den Themengebieten Geographie, Astronomie und Technik. Die nächsten ÖK50 finden bereits in Kürze statt, nämlich von 13. bis 28. April. Autor der ÖK50 WISSENSCHAFT ist Alex Feist, die Fragen kommen beispielsweise aus den Kategorien Physik, Chemie, Biologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Vielen Dank an alle Spieler für die Teilnahme und besonders an Franco Sottopietra für die Autorenschaft! Wenn ihr die ÖK50 nachspielen wollt, findet ihr sie recht bald in unserem Quiz-E-Markt oder im ÖQV-Mitgliederbereich zum Download.

Die weiteren ÖK50-Events in diesem Jahr mit den dazugehörigen Autor_innen:

Wissenschaften (13. - 28. April): Alexander FEIST
Sport (15. - 30. Juni): Franz EICHHORN
Kultur (13. - 28. Juli): Bernhard RENZLER
Medien (14. - 29. September): Michael DOMANIG
Geschichte (18. Oktober - 3. November): Peter LEITL
Entertainment (7. - 22. Dezember): Michael RENZLER