Archiv der Kategorie: QuizAustria

QuizAustria 2024 von 11. bis 13. Oktober in Graz

Nach 2017 und 2021 finden von 11. bis 13. Oktober 2024 die Österreichischen Quiz-Meisterschaften zum dritten Mal in der Landeshauptstadt der Steiermark statt. Insgesamt sind es bereits die 8. Quiz-Staatsmeisterschaften. Eingeladen sind wie immer ALLE, ob ÖQV-Mitglied oder (noch) nicht, ob Österreicher:innen oder aus den Nachbarländern, ob Sieganwärter:in oder Gaudi-Quizzer:in, ob Buzzer-Blitzgneißer:in oder Fachkategorie-Expert:in, ob Einzelkämpfer:in oder Team-Geist! Bitte weitersagen: Wir freuen uns immer ganz besonders über Neuzugänge für die Quiz-Community aus dem ganzen Land (und darüberhinaus)!

Meldet euch hier mit einem Team, als Doppel oder als Einzelperson an: office[AT]quizaustria.at.

Alle Ergebnisse, Sieger:innen und Fotos von QuizAustria 2023 in Innsbruck.

* Das Einzel-Quiz erfährt 2024 eine Reform: Die Austrian Open werden ausgelagert, finden also nicht mehr im Rahmen von QA statt und können damit auch nicht mehr als Quali für das Finale am Sonntag dienen. Stattdessen sind die 30 besten anwesenden, teilnahmeberechtigten und registrierten Spieler:innen aus dem ÖQV-Ranking fix qualifiziert, weitere 20 Spieler:innen können sich am Samstag vor dem Team-Quiz in dem aus dem Alpenquiz bekannten Last-Quizzer-Sitting-Modus für das Finale qualifizieren, wo dann am Sonntag alles wieder bei null startet. Wie eure Chancen aktuell stehen, euch fix für das Finale durch euer ÖQV-Ranking zu qualifizieren, seht ihr hier: https://www.quiz.tirol/rangliste/

* Ihr könnt euch ab sofort für alle Bewerbe von QuizAustria24 anmelden. Für die meisten Bewerbe reicht eine kurzfristige Anmeldung, trotzdem hilft es uns für die Organisation, wenn ihr euch frühzeitig anmeldet. Für einzelne Bewerbe wie für das Buzzer-Quiz (64 Plätze) oder das Einzel-Finale (Top-30 des ÖQV-Ranking + 20 Qualifikant:innen) gibt es Teilnahmebeschränkungen, hier also bitte unbedingt rechtzeitig anmelden (oder gern auch abmelden, falls ihr etwa fix qualifiziert wärt, aber jetzt schon wisst, dass ihr nicht an QA24 teilnehmen könnt). Für den Doppel-Bewerb könnt ihr euch auch als Einzelperson anmelden, damit gegebenenfalls andere Einzelspieler:innen sehen, dass ihr auf Partner:innen-Suche seid.

* Wenn ihr ein ÖQV-Saisonticket habt, seid ihr bereits fix für alle QA24-Bewerbe angemeldet und scheint in der Teilnahmeliste auf. Bitte meldet euch aktiv ab, falls ihr nicht teilnehmen könnt. Die Ticketpreise für alle Nicht-ÖQV-Saisonticket-Inhaber:innen stehen noch nicht fest, werden aber wie immer niemanden davon abhalten, an den Meisterschaften teilzunehmen 🙂

* Für den Bundesländer-Bewerb am Freitag sind die neun Kapitän:innen jedes Bundeslandes aufgerufen, ein Team aus vier Personen zusammenzustellen. Die Kapitän:innen sind die jeweils besten Spieler:innen eines Bundeslandes im Einzel-Bewerb von QA23, und zwar Nicholas Martin (Steiermark), Johannes Eibl (Oberösterreich), Franz Eichhorn (Wien), Michael Domanig (Tirol), Simone Streith (Salzburg), Claudia Lösch (Niederösterreich), Thomas Krutzler (Burgenland) und Franco Sottopietra (Vorarlberg). Falls ihr nicht teilnehmen könnt, bitte rechtzeitig melden, damit euer Kapitänsamt weitergegeben werden kann. Für den Parallel-Bewerb am Freitagabend sind natürlich ALLE eingeladen, Teams zu bilden und teilzunehmen, auch wenn ihr nicht für eines der neun Bundesländer-Teams ausgewählt wurdet!

* Für das Team-Quiz am Samstagabend gilt ein Teilnehmer:innen-Limit von sechs Personen.

* Als Preise gibt es neben Ruhm, Ehre, Pokalen, Urkunden und Punkte für die ÖQV-Rangliste wieder Kandidat:innenplätze für die ServusTV-Sendungen "Quizjagd" und "Quizmaster" zu gewinnen, und zwar nicht nur für die jeweiligen Sieger:innen von Einzel- ("Quizjagd") und Team-Quiz ("Quizmaster"), sondern auch für jeweils eine zufällig ausgeloste Person (aus dem Einzel-Finale) bzw. Team. Natürlich nur, wenn ihr mögt, wir zwingen niemanden ins Fernsehen 🙂 Außerdem wird's wieder die beliebte Quiz-Tombola geben, in der ihr mit ein wenig Glück lustige Preise im Gesamtwert von 500 Euro gewinnen könnt, die irgendwas mit den Fragen des Tages zu tun haben.

* Die Veranstaltungslocation in Graz steht noch nicht fest, die Information wird euch aber rechtzeitig ereilen.

Programm
(in Klammer die Spieler:innen pro Team)

Freitag
19:30 Bundesländer-Quiz (4)
22:30 Auslosung Buzzer-Bewerb und Bekanntgabe Fix-Qualifizierte Einzel-Finale

Samstag
15:00 ÖQV-Generalversammlung (1)
18:00 Einzel-Qualifikation Last-Quizzer-Sitting (1)
18:30 Team-Quiz (6)
ca. 20:00 Buzzer-Quiz Vorrunde, Halbfinale und Finale (1)

Sonntag
11:00 Doppel (2)
ca. 13:30 Einzel-Finale (1)

Detail-Informationen zu Venues, genauen Zeiten, Ticketoptionen und Preisen für die Gewinner findet ihr unten. Selbstverständlich sind alle Quiz-Begeisterte (nicht nur ÖQV-Mitglieder) zu allen Bewerben herzlich eingeladen. Wir freuen uns aber natürlich, wenn ihr im Verband Mitglied werden möchtet 🙂

Für Inhaber des ÖQV-Saisontickets ÖQV, SUPER, MEGA und ULTRA ist die Nenngebühr für QuizAustria23 bereits bezahlt, weshalb diese Spieler:innen auf der Teilnahmeliste bereits aufscheinen.

BUNDESLÄNDER-TEAMQUIZ und
PARALLEL-TEAMQUIZ
ZEIT: Freitag, 11. Oktober, 19:30
ORT: tba
TICKET: tba
ANZAHL SPIELER:INNEN PRO TEAM: max. 4
ANZAHL TEAMS: Eines pro Bundesland im Bundesländer-Teamquiz, im Parallel-Teamquiz unbegrenzt
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Die Bundesland-Meister:innen von 2023 (über die Austrian Open bzw. das Einzel-Finale) sind fix für das Team qualifiziert. Sie haben als Kapitän:innen ihres jeweiligen Bundeslandes das Recht, ihr Team zu nominieren - der ÖQV ist natürlich gern beim Netzwerken behilflich 🙂 Österreicher:innen wie auch Quiz-Österreicher:innen (Ausländer:innen mit Quiz-Mittelpunkt in Österreich) können sich für ein Bundesland entscheiden. Internationals, also Spieler:innen, die weder aus Österreich sind noch hier ihren Quiz-Mittelpunkt haben, sind nur für das Parallel-Teamquiz spielberechtigt. Hier können die Teams grundsätzlich frei durchgemischt werden. Auch B- und C-Teams von Bundesländern sind im Parallel-Bewerb natürlich höchst willkommen.
FRAGEN: 60. Gespielt in 4 Blöcken zu je 15 Fragen. Jede richtige Antwort hat einen Wert von einem Punkt.
FRAGENAUTOR: Andreas Stolz
ÖQV-PUNKTE: 500 (neu!)
TITELVERTEIDIGER: Niederösterreich (Stefan Wiborny, Claudia Lösch, Rainer Patzl, Michael Schimek)
TEILNEHMENDE TEAMS BUNDESLAND-QUIZ (9/9):
Steiermark: Nicholas Martin (Kapitän), b, c, d
Salzburg: Simone Streith (Kapitänin), b, c, d
Tirol: Michael Domanig (Kapitän), b, c, d
Niederösterreich: Claudia Lösch (Kapitän), Rainer Patzl, Michael Schimek, Stefan Wiborny
Wien: Franz Eichhorn (Kapitän), b, c, d
Burgenland: Thomas Krutzler (Kapitän), b, c, d
Oberösterreich: Johannes Eibl (Kapitän), b, c, d
Kärnten: Alexander Feist (Kapitän), b, c, d
Vorarlberg: Franco Sottopietra (Kapitän), b, c, d
TEILNEHMENDE TEAMS PARALLEL-QUIZ (-/20):
TEAM D: tba

EINZEL-QUALIFIKATION und -FINALE
ZEIT: Samstag, 12. Oktober, 18:00 (Quali) und Sonntag, 13. Oktober, 13:30 (Finale)
ORT: tba
TICKET: tba
ANZAHL SPIELER:INNEN: 1
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Jede:r darf teilnehmen.
FRAGEN: max. 30
FRAGENAUTOR:INNEN: Judith & Florian Mehlmann
ABLAUF QUALIFIKATION: Fragen nach der Reihe mit vier Antwortmöglichkeiten. Drei Fehler erlaubt, beim vierten seid ihr ausgeschieden. Die besten 20 Spieler:innen schaffen es ins Einzel-Finale am Sonntag
ABLAUF FINALE: besten (anwesenden, gewinnberechtigten und registrierten - Registrierung bis Freitag, 11. Oktober, 18:00!) 30 Spieler:innen des ÖQV-Rankings (Ranking Oktober 2024) fix fürs Finale qualifiziert + 20 Qualifikant:innen. 60 Fragen (für jeweils einen Punkt) für alle 50, die besten zehn Spieler:innen spielen 20 weitere Fragen (für jeweils zwei Punkte).
ÖQV-PUNKTE: 500 (im Finale)
TITELVERTEIDIGER: Nicholas Martin (gesamt Österreich und Landesmeister Steiermark), Franz Eichhorn (Wien), Johannes Eibl (Oberösterreich), Franco Sottopietra (Vorarlberg), Alexander Feist (Kärnten), Michael Domanig (Tirol), Simone Streith (Salzburg), Claudia Lösch (Niederösterreich) und Thomas Krutzler (Burgenland).
TEILNEHMER:INNEN (37/180): Top 30 ÖQV-Rangliste (tbd) + 20 aus Qualifikation: Astrid Rief, Michael Schimek, Claudia Rosenberger, Alexander Feist, Stefan Wiborny, Franz Eichhorn, Johannes Eibl, Claudia Lösch, Rainer Patzl, Martin Haas, Wolfgang Häusler, Daniel Engelbrecht, Thomas Krutzler, Armin Kofler, Sebastian Küppers, Martin Pichler, Lukas Emerich, Nikolaus Stehrer, Lars Lehmann, Jannik Krampen, Eva Auterieth, Karoline Lebzelter, Bernd Fruhwirth, Simone Streith, Andrea Hackl, Katrin Tanzer, Ingo Streith, Andreas Stolz, Stefan Pletzer, Karin Brandstätter, Sabine Sangel, Christoph Hornischer, Stefan Breuss, Johannes Norrenbrock, Michael Domanig, Martin Schrammel, Gottfried Bauer
Anmelden

BUZZER-QUIZ
ZEIT: Samstag, 12. Oktober, 20:00
ORT: tba
TICKET: Eintritt frei! (ACHTUNG! Nur begrenzte Anzahl an Teilnehmer:innen, früh genug anmelden!)
ANZAHL SPIELER:INNEN: 1
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Jede:r darf teilnehmen.
ABLAUF: max. 64 Spieler:innen in acht Panels zu acht Spieler:innen, besten zwei Spieler:innen gehen in vier 4er-Halbfinal-Panels -> Sieger:innen gehen in ein 4er-Final-Panel
FRAGENAUTOR:INNEN: Rainer Patzl und Michael Schimek
ÖQV-PUNKTE: Keine.
TITELVERTEIDIGER: Franz Eichhorn
TEILNEHMER:INNEN (6/64): Claudia Rosenberger, Astrid Rief, Alexander Feist, Stefan Wiborny, Franz Eichhorn, Karoline Lebzelter, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
Anmelden

TEAM-QUIZ
ZEIT: Samstag, 12. Oktober, 18:30
ORT: tba
TICKET: tba
ANZAHL SPIELER:INNEN: 1-6
ANZAHL TEAMS: so lange der Platz reicht.
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Jede:r darf teilnehmen. Pro Team sind zwei Internationals erlaubt (Spieler:innen, die weder aus Österreich kommen noch hier ihren Quiz-Mittelpunkt haben)
FRAGEN: tba
FRAGENAUTOREN: Nicholas Martin und Adrian Sadler
ÖQV-PUNKTE: 500 für alle Mitglieder des siegreichen Teams, Rest entsprechend ihrer Ergebnisse gemessen am Sieger:innenteam.
TITELVERTEIDIGER: SIMMERING-KAPFENBERG
TEAMS (3/30):
VORKOSTER CORDALIS: Astrid Rief, Stefan Pletzer, c, d, e, f
BOBBY/MICRO: Alexander Feist, Stefan Wiborny, Katrin Tanzer, Michael Renzler, Bernhard Renzler, Franz Eichhorn
SLOPE ARTISTS: Claudia Lösch, Andi Stolz, Judith Mehlmann, Flo Mehlmann, e, f
(auf Teamsuche): Claudia Rosenberger, Karoline Lebzelter
Anmelden

DOPPEL
ZEIT: Sonntag, 13. Oktober, 11:00
ORT: tba
TICKET: tba
ANZAHL SPIELER:INNEN: 1-2
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Jede:r darf teilnehmen. Teams mit Internationals-Beteiligung können nicht Staatsmeister:innen werden und auch der:die (Quiz-)Österreicher:in bekommt keine Punkte für die ÖQV-Rangliste.
FRAGEN: 160.
FRAGENAUTOR: Nicholas Martin
ABLAUF: Je 80 Fragen in zwei Blöcken, 40 Minuten pro Block, vier Kategorien.
ÖQV-PUNKTE: 500 für Sieger:innen, Rest entsprechend der Ergebnisse gemessen am siegreichen Doppel.
TITELVERTEIDIGER: Martin Haas & Rainer Patzl
TEILNEHMER:INNEN (36/45):
Johannes Eibl
Claudia Rosenberger &
Claudia Lösch & Franz Eichhorn
Rainer Patzl
Martin Haas
Wolfgang Häusler
Daniel Engelbrecht
Alexander Feist & Stefan Wiborny
Thomas Krutzler
Armin Kofler
Sebastian Küppers
Martin Pichler
Lukas Emerich
Nikolaus Stehrer
Lars Lehmann
Astrid Rief &
Jannik Krampen
Eva Auterieth
Bernd Fruhwirth
Simone Streith
Andrea Hackl
Katrin Tanzer
Ingo Streith
Andreas Stolz
Stefan Pletzer
Karin Brandstätter
Sabine Sangel
Christoph Hornischer
Stefan Breuss
Johannes Norrenbrock
Michael Domanig
Martin Schrammel
Gottfried Bauer
Michael Schimek &
Anmelden

QA23: Auch Jugendliche küren ihre österreichischen Quiz-Meister:innen

Zum zweiten Mal nach 2019 kürt der Österreichische Quiz-Verband die österreichischen Quiz-Meister im Alter bis zu 19 Jahren.

Wenn ihr im Jahr 2004 oder später geboren seid, könnt ihr noch bis Ende November bei den Österreichischen Quiz-Meisterschaften für Jugendliche und Schüler:innen mitmachen. Solltet ihr Schüler an einer AHS, BHS oder auch Berufsschule oder im Polytechnischen Lehrgang sein, diese Zeilen lesen, neugierig geworden sein und mitspielen wollen, wendet euch doch bitte an uns (office[AT]quizaustria.at) oder an einen oder eurer Lehrerinnen oder Lehrer. Wir schicken euch gern das Fragen-Set zu.

Die Spielzeit läuft - ein letztes Mal verlängert! - bis einschließlich 28. Jänner 2024. In dieser Zeit müsstet ihr nur einen Termin und einen passenden Ort an eurer Schule finden sowie eine Aufsichtsperson, die eure Ergebnisse an uns weiterleitet. Einzige Regel: Ihr dürft nur euren Kopf und einen Stift verwenden, auf keinen Fall euer Smartphone.

Das Quiz muss einzeln gelöst werden und richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Es besteht aus 100 Fragen, die in 60 Minuten gelöst werden müssen. Die Fragen kommen aus allen möglichen Feldern, sind aber eingeteilt in die vier Hauptkategorien Geschichte & Politik, Sport & Lifestyle, Entertainment & Medien und Welt und Wissenschaften. Somit ist das gesamte Wissensspektrum abgedeckt - und nicht nur eure Schulfächer 😀

Wir wünschen allen Quiz-begeisterten Jugendlichen, unseren Quiz-Nationalspieler:innen von morgen und übermorgen, viel Spaß und Erfolg bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften im Rahmen von QuizAustria23!

Und hier findet ihr erste Ergebnisse:

PSPIELER:INJGSCHULE
David Ehmoser2007Gymnasium Tulln84
Tom Schatzmayr2006Gymnasium Tulln82
Peter Neunteufel2006Gymnasium Tulln81
Bernhard Öhlböck2008Gymnasium Tulln78
Valentin Jaquemar2007Gymnasium Tulln78
Simon Bauer2006Gymnasium Tulln76
Nikolaus Schäffer2006Gymnasium Tulln75
Semih Oberlerchner2007Gymnasium Tulln74
Nikola Milicic2005Gymnasium Tulln74
Loris Eggert2006Gymnasium Tulln73
Andreas Papageorgiou2005Gymnasium Tulln73
Max Hackensöllner2007Gymnasium Tulln72
Maxima Stumpf2006Gymnasium Tulln72
Simon Maier2006Gymnasium Tulln71
Mark Moser2006Gymnasium Tulln69
Katharina Deimel2005Gymnasium Tulln68
Felix Künz2007BRG BORG Dornbirn Schoren67
Rene Schröttner2007Gymnasium Tulln67
Christina Holzinger2005Gymnasium Tulln67
Nikola Patzl2010Gymnasium Tulln66
Leo Jandrisic2007Gymnasium Tulln66
Jan Steinböck2007Gymnasium Tulln66
Nico Rieder2005Gymnasium Tulln65
Simon Bencsics2007HAK Tulln64
Lukas Richter2005Gymnasium Tulln64
Kassian Hick2007BRG BORG Dornbirn Schoren61
Paul Schmidle2006BRG BORG Dornbirn Schoren60
Elina Masnec2006Gymnasium Tulln60
Iris Schneider2007BRG BORG Dornbirn Schoren59
Sarah Stefani2006BRG BORG Dornbirn Schoren59
Luca Zöchling2008Gymnasium Tulln59
Simon Hofstötter2006Gymnasium Tulln58
Sarah Pollman2006Gymnasium Tulln57
Sebastian Reimann2006Gymnasium Tulln57
Nisagül Demir2006BRG BORG Dornbirn Schoren56
Tobias Wohlgenannt2006BRG BORG Dornbirn Schoren55
Alexander Leschanz2008Gymnasium Tulln55
Elias Mathis2005BRG BORG Dornbirn Schoren54
Benedikt Neudeufer2006Gymnasium Tulln54
Reggie Schraml2006Gymnasium Tulln54
Valerie Langstadlinger2006Gymnasium Tulln54
Arno Voyer2009BRG BORG Dornbirn Schoren53
Moritz Rössler2007Gymnasium Tulln53
Yannick Gressler2006HAK Tulln53
Maximilian Hansmann2006Gymnasium Tulln52
Emilia Mutschlechner2009BRG BORG Dornbirn Schoren51
Alexander Kondogiannis2007Gymnasium Tulln51
Daniel Maricic2007Gymnasium Tulln51
Tomas Syrucek2006Gymnasium Tulln51
Leo Krapfenbauer2006Gymnasium Tulln51
Melissa Spillmann2005Gymnasium Tulln51
Benjamin Klug2007BRG BORG Dornbirn Schoren50
Karina Dorrer2006Gymnasium Tulln50
Cassandra Konzett2003BRG BORG Dornbirn Schoren49
Lisa Gronau2007HAK Tulln49
Anika Dembski2005Gymnasium Tulln49
Miriam Klein2005Gymnasium Tulln47
Aleksandra Lukic2005Gymnasium Tulln47
Stojan Novakovic2006HAK Tulln46
Moritz Naschberger2005Gymnasium Tulln46
Leonie Amann2008BRG BORG Dornbirn Schoren45
Fabian Grill2008HAK Tulln45
Yanis Helmel2007Gymnasium Tulln45
Julia Glavas2007Gymnasium Tulln44
Matteo Fitz2007BRG BORG Dornbirn Schoren43
Paul Schiener2007Gymnasium Tulln42
Sarjo Kassama2007HAK Tulln42
Ugur Melisa2006BRG BORG Dornbirn Schoren39
Mario Briza2007HAK Tulln38
Luca Miko2006Gymnasium Tulln37
Dior Kabashi2007Gymnasium Tulln36
Lejs Mesic2007HAK Tulln36
Maxima Dlouhy2007Gymnasium Tulln35
Niklas Gamper2006BRG BORG Dornbirn Schoren34
Emily Schmid2006Gymnasium Tulln34
Livia Hofer2006Gymnasium Tulln32
Florian Schram2007Gymnasium Tulln31
Lukas Gugerell2005HAK Tulln25
Sophie Paumann2006Gymnasium Tulln21

QuizAustria23: Alle Ergebnisse, Preisträger:innen und Fotos

Die 7. Österreichischen Quiz-Meisterschaften fanden von 6. bis 8. Oktober 2023 in Innsbruck statt.

ALLE FOTOS: MICHAEL DOMANIG

BUNDESLAND-BEWERB

Platz 1: NIEDERÖSTERREICH (Stefan Wiborny, Claudia Lösch, Rainer Patzl, Michael Schimek), 43/60 Punkte
Platz 2: STEIERMARK (Nicholas Martin, Bernd Fruhwirth, Ingo Streith, Christoph Hornischer), 42
Platz 3: VORARLBERG (Franco Sottopietra, Lukas Emerich, Stefan Breuss, Caroline Kilga) 39,5

TeamΣR1R2R3R4
NIEDERÖSTERREICH431312711
STEIERMARK4212101010
VORARLBERG39,5131097,5
TIROL38111089
OBERÖSTERREICH36101088
BURGENLAND35,512779,5
WIEN3511879
SALZBURG3491168
KÄRNTEN22,56466,5


PARALLEL-BEWERB

Platz 1: DEUTSCHLAND (Pierre Frotscher, Martin Ehrl, El Presidente), 32/60 Punkte
Platz 2: SARAH JURASSICA PARKER (u.a. Florian & Judith Mehlmann), 30
Platz 3: VORKOSTER CORDALIS (Amara Trnovac-Shata, Martina Stoll, Wolfgang Häusler, Elias Lamprecht), 29,5

TeamΣR1R2R3R4
Deutschland3211957
Sarah Jurassica Parker30101064
Vorkoster Cordalis29,510856,5
Make Quiz not War28,510954,5
Deutschland 22811755
Maronibrater27,59756,5
Alternative Facts26,59764,5
Gerstenazeotrop25,57864,5
Meine absoluten Favoriten249645
Philbot Rises23,59644,5
Winnie15,55424,5

BUZZER-BEWERB

Platz 1: Franz EICHHORN
Platz 2: Johannes EIBL
Platz 3: Pierre FROTSCHER (GER)
Platz 4: Alexander FEIST

TEAM-QUIZ

Platz 1: SIMMERING-KAPFENBERG (Franco Sottopietra, Rainer Patzl, Gottfried Bauer, Nicholas Martin, Bernd Fruhwirth, Martin Haas), 55,5/68 Punkte und Sieg im Finale
Platz 2: MICRO-BOBBY (Alexander Feist, Katrin Tanzer, Franz Eichhorn, Michael Renzler, Bernhard Renzler, Stefan Wiborny), 57 und Niederlage im Finale
Platz 3: CASSIUS CROSSFIT (Michael Domanig, Florian Neururer, Magdalena Bühler, Daniel Leitner, Peter Lochmann, Bernhard Hampel-Waffenthal), 53

TEAMΣR1R2R3R4R5R6
Simmering-Kapfenberg55,5 (Sieger im Finalduell)7,51361766
Micro-Bobby577,5126,51786
Cassius Crossfit536,5124,51767
Vorkoster Cordalis516,5106,51765
Slope Artists50,57,51261636
Philbot Rises5071251745
Team Taylor497,5115,51744
Make Quiz not War48,57123,51574
Blitz Allstars47,57,510,54,51654
Die Einzig Wahren46,5711,551364
Marsianer46,57,58,56,51770
Maronibrater45,578,561356
Alternative Facts45,5685,51556
Jogibären447,586,51345
Blitz Dreamteam446,593,51645
Crew der Enterprise39,56,5861540
CBK - das CoolBoy Kollektiv38,55,5841434
Team Bar32,5555,51034


DOPPEL-QUIZ

Platz 1: Martin HAAS & Rainer PATZL, 129/160 Punkte
Platz 2: Claudia LÖSCH & Franz EICHHORN, 128
Platz 3: Johannes EIBL & Michael DOMANIG, 126

Kategorien-Sieger

Geschichte & Kultur: Johannes EIBL & Michael DOMANIG und Alexander STAMM & Moritz MESENBERG, je 34/40 Punkte
Sport & Lifestyle: Claudia LÖSCH & Franz EICHHORN, 35
Entertainment & Medien: Martin HAAS & Rainer PATZL, 36
Welt & Wissenschaften: Franco SOTTOPIETRA & Bernd FRUHWITH, 31

DOPPELΣHi & KuSp & LiEn & MeWe & Wi
Martin Haas & Rainer Patzl12929343630
Claudia Lösch & Franz Eichhorn12831353329
Manuel Hobiger & Pierre Frotscher12629333034
Johannes Eibl & Michael Domanig12634293429
Franco Sottopietra & Bernd Fruhwirth12228313231
Simone Streith & Ingo Streith11629283227
Astrid Rief & Thomas Krutzler11329313320
Stefan Wiborny & Alexander Feist11024263525
Stefan Pletzer & Bernhard Hampel-Waffenthal10726283419
Lukas Emerich & Stefan Breuss10628322521
Alexander Stamm & Moritz Mesenberg10534242819
Christoph Hornischer & Philipp Geiger10027242326
Katrin Tanzer & Michael Renzler9522223021
Karoline Lebzelter & Nikolaus Stehrer9522262819
Bernhard Renzler & Viktor Steixner9424202327
Karin Brandstätter & Dietmar Heinrich9121222523
Philipp Menardi & Inga Rodermund9118302320
Daniel Leitner & Florian Neururer8920192426
Lukas Annerer-Walcher & Markus Steinmetz8719252023
David Zottler & Cait ni Chuileagain8724222318
Matthias Gruber & Mark Pregartbauer8623182520
Florian Mehlmann & Judith Mehlmann8419173216
Stefan Leiter & Anna Steinmair8421262611
Wolfgang Häusler & Robert Bauer7315172714
Jakob Hagauer & Chiara Focacci6711192413
Eva Auterieth & Helga Mislik5415141510


AUSTRIAN OPEN

Ergebnis vor Ort als Quali fürs Einzel-Finale

SPIELER_INΣHi & KuSp & LiEn & MeWe & Wi
Nicholas Martin12936323328
Alexander Feist12535302832
Franco Sottopietra12333322632
Pierre Frotscher11031282031
Martin Haas10826273025
Manuel Hobiger10734221833
Michael Domanig10432232326
Johannes Eibl10432172134
Franz Eichhorn10330262324
Nikolaus Stehrer10125232528
Alexander Stamm9931232520
Claudia Lösch9832261327
Simone Streith9524212624
Bernd Fruhwirth9031231620
Katrin Tanzer8925202024
Stefan Wiborny8927182321
Andreas Stolz8829201425
Stefan Breuss8829191525
Rainer Patzl8726231523
Ingo Streith8524221524
Karin Brandstätter8427181623
Thomas Krutzler8224222115
Astrid Rief8226201719
Stefan Leiter7925231417
Gottfried Bauer7825181421
Moritz Mesenberg7820182020
Philipp Menardi7521261216
Lukas Emerich7427201215
Markus Steinmetz7422172015
Dietmar Heinrich7223151321
Inga Rodermund6918181617
Hannes Grünwald6821131418
Lukas Annerer-Walcher6415101425
Wolfgang Häusler6218121220
Elias Lamprecht591814819
Caroline Kilga561618715
Eva Auterieth46198910
Matthias Gruber431113811
Amara Trnovac-Shata41141359
Karoline Lebzelter39166710
Robert Bauer3161096

Gesamtergebnis

EINZEL-FINALE

Platz 1: Nicholas MARTIN, 196 Punkte (Austrian Open: 129, Finale: 67)
Platz 2: Franco SOTTOPIETRA, 182 (123, 59)
Platz 3: Alexander FEIST, 175 (125, 50)

Bundesland-Champions
(Kapitäne/Kapitänninen Bundesländer-Quiz bei QuizAustria 2023)


Steiermark: Nicholas MARTIN
Oberösterreich: Johannes EIBL
Wien: Franz EICHHORN
Kärnten: Alexander FEIST
Tirol: Michael DOMANIG
Salzburg: Simone STREITH
Niederösterreich: Claudia LÖSCH
Burgenland: Thomas KRUTZLER
Vorarlberg: Franco SOTTOPIETRA

Herzlichen Dank an alle Spieler:innen und Teams, das gesamte Organisations-Team, den Gastgebern Brennpunkt und Olympiaworld, allen Fragenautor:innen und Moderator:innen sowie allen Helfer:innen, Sponsoren und Preisstiftern!

QuizAustria23: Alle Last-Minute-Informationen!

Nur noch wenige Tage bis zum österreichischen Quiz-Highlight des Jahres, den Staatsmeisterschaften in Innsbruck.

PROGRAMM
(in Klammer die Spieler:innen pro Team)

Freitag (im Café Brennpunkt)
18:00 ÖQV-Generalversammlung
20:00 Bundesländer-Quiz (4)

Samstag (in der Olympiaworld)
14:00 Austrian Open (1)
16:45 Buzzer-Quiz Vorrunde (1)
18:00 Team-Quiz (6)
ca. 22:00 Buzzer-Quiz Finale
ca. 22:30 Team-Quiz Finale

Sonntag (in der Olympiaworld)
12:00 Doppel-Quiz (2)
ca. 15:00 Einzel Finale (1)
15:45 Siegerehrung und Tombola

SPIELORTE

Wir spielen am Freitag um 20:00 - nach der ÖQV-Generalversammlung um 18:00 Uhr - das Bundesländer-Quiz im Café Brennpunkt, Viaduktbögen 46 - 48. Am Samstag (ab 14:00) und Sonntag (ab 12:00) sind wir in der Olympiaworld, Olympiastraße 10

TICKETS

Wir haben weitgehend die gleichen (niedrigen) Preise wie immer - alle Preise pro Person!

Bundesland-Quiz: € 2 (€ 3 für Nicht-ÖQV-Mitglieder)
Austrian Open: € 4 (€ 5)
Buzzer-Quiz: kostenlos, aber begrenzte Plätze!
Team-Quiz: € 2 (€ 3)
Doppel-Quiz: € 3 (€ 4)
WOCHENEND-TICKET (alle Bewerbe, aber trotzdem für Buzzer-Quiz extra anmelden!): € 10 (€ 14)

Wenn ihr ein entsprechendes ÖQV-Saisonticket habt, ist euer QA23-Ticket inbegriffen.

WICHTIG: Bitte löst euer Ticket nach Möglichkeit NICHT vor Ort, sondern schon im Vorhinein. Das würde uns wesentlich im Ablauf vor Ort helfen und euch Wartezeiten ersparen. Euer Ticket bezahlt ihr entweder über PayPal (office@quiz.tirol) oder per Banküberweisung an:

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
Verwendungszweck: [hier Ticket angeben]

TEILNEHMER:INNEN-LISTE

Bitte überprüft unter diesem Link (https://www.quiz.tirol/2023/10/03/quizaustria-2023-von-6-bis-8-oktober-in-innsbruck/), ob ihr zu allen Bewerben, an denen ihr teilnehmen wollt, angemeldet seid. Wenn nicht, meldet euch bitte bei mir. Wenn ihr auf der Liste steht, aber doch nicht kommen könnt, bitte meldet euch ebenfalls. Je früher ihr euch für die jeweiligen Bewerbe anmeldet, desto besser, da wir uns beim Abschätzen der richtigen Menge an auszudruckenden Spielbögen leichter tun!

BUZZER-QUIZ

Die Buzzer-Quiz-Plätze sind auf 64 limitiert und die meisten sind bereits weg. Wenn ihr nicht in der Liste steht, aber teilnehmen möchtet, ist JETZT die Zeit für eure Anmeldung. Kann gut sein, dass die Plätze schon heute alle weg sind - dann möchte ich keine Tränen sehen!

TEAM-ZUSAMMENSTELLUNG

Es haben sich bei mir schon zahlreiche Spieler:innen gemeldet, die zu QA23 kommen, aber noch in keinem Team sind. Diese füge ich zu meinen legendären BLITZ-Allstar-Teams zusammen. Bitte schaut euch in der oben erwähnten Liste euer Team an und meldet euch, wenn ihr - aus welchen Gründen auch immer - nicht zufrieden seid, lieber mit Person X oder Y spielen möchtet, ihr personenheikel seid und irgendjemanden gar nicht ausstehen könnt oder was auch immer 🙂 Ich versuche natürlich, euren Wünschen zu entsprechen.

NACHSCHLAG 1: AUSTRIAN OPEN

Die besten zwölf Spieler:innen (plus außer Konkurrenz spielende Gäste, die ihren Quiz-Mittelpunkt nicht in Österreich haben) der Austrian Open am Samstagnachmittag qualifizieren sich für das große Finale am Sonntag. Die Austrian Open können aber - national und international - noch bis 22. Oktober gespielt werden, erst dann kennen wir den internationalen Gesamtsieger.

NACHSCHLAG 2: SCHÜLER:INNEN-QUIZ

Von 9. bis 29. Oktober können Schüler und Jugendliche im Alter bis 19 Jahre außerdem am eigens geschriebenen Jugendlichen- und Schüler:innen-Quiz teilnehmen. Kennt ihr Lehrer:innen oder seid ihr vielleicht selbst eine Lehrerin oder ein Lehrer und habt Interesse, das Quiz in eurer Schule zu organisieren? Meldet euch doch bitte bei mir! Der Aufwand sollte sich in Grenzen halten: Das Quiz besteht aus 100 Fragen, die in 60 Minuten beantwortet werden müssen. Ihr bekommt die Spielbögen zugeschickt, müsst sie nur ausdrucken und die Schüler:innen zur gleichen Zeit auf einen Fleck bringen 🙂 Dieses Quiz findet zum zweiten Mal nach 2019 statt. Und so sah das damals aus: https://www.quiz.tirol/2020/01/25/was-vom-jahre-uebrig-blieb-die-gesichter-zu-den-siegernamen-der-jugendmeisterschaften-2019/

SPEIS UND TRANK

Am Freitag wird es im Brennpunkt Snacks (belegte Brote) und Kuchen geben, solange der Vorrat reicht. Das wird aber keinesfalls für alle reichen, also bitte taktisch klug essen. Am Samstag ist die Sportsbar in der Olympiaworld mit diversen Köstlichkeiten von 11 bis 20:30 offen, danach gibt's noch Chips und Soletti. Getränke jederzeit. Sonntag bitte Essen eigenhändig oder in Sammelbestellungen organisieren, Getränke gibt's!

Endlich: WAS GIBT'S DENN ZU GEWINNEN?

Uns ist immer wichtig, dass alle, die mitspielen, Chancen auf schöne Preise haben. Natürlich gibt's für die Sieger:innen die begehrten und jedes Jahr aufs Neue liebevoll gestalteten Trophäen und Urkunden. Aber auch alle Teilnehmer:innen, die nicht zu den Sieger:innen zählen, haben am Samstag - und diesmal NUR am Samstag - im Anschluss an den letzten Bewerb die Chance auf je einen der schönen Tombola-Preise, die irgendwas mit den im Laufe des Tages gestellten Fragen zu tun haben. Außerdem gibt's diesmal als absoluten Toppreis nicht nur (aber auch!) für die Sieger:innen, sondern auch ausgelost an je ein Team bzw. eine Person Kandidatenplätze für die Servus-TV-Sendungen "Quizmaster" (Team-Quiz) und "Quizjagd" (Austrian Open) zu gewinnen.

Was heißt das konkret: Wer an den Austrian Open am Nachmittag teilnimmt, hat die Chance, entweder durch Sieg (dies am Sonntag im Einzel-Finale) oder Losglück je einen Platz für die "Quizjagd" zu gewinnen. Hier gab es in der Vergangenheit auch schon QuizAustria-Gewinner, die über die Staatsmeisterschaften zur "Quizjagd" kamen und einen sechsstelligen Betrag einheimsten!

Außerdem darf das Siegerteam des Team-Quiz am Abend ein Vier-Personen-Panel für "Quizmaster" nominieren. Dasselbe gilt für ein aus allen teilnehmenden Teams ausgelostes Team.

Falls ihr unter gar keinen Umständen ins Fernsehen wollt, gibt es die Möglichkeit, dies auf euren Spielbögen anzukreuzen, dann kommt ihr für das Los nicht in Betracht. UND: Die TV-Plätze sind Spieler:innen aus Österreich vorbehalten, sorry an alle QuizAustria-Gäste aus Deutschland und der Schweiz 🙂

ÖQV-MITGLIEDSCHAFT

Falls ihr noch nicht Mitglied beim Österreichischen Quiz-Verband seid, ist jetzt die beste Gelegenheit. Der ÖQV bietet seinen Mitgliedern mit dem BLITZ ein Online-Quiz mit zehn Ausgaben pro Monat, außerdem Vergünstigungen bei QuizAustria und anderen ÖQV-Events wie den monatlichen Ö80, ÖK50 oder internationalen Quiz-Events. Zudem werdet ihr auf den ÖQV-Discord-Server eingeladen, wo ihr alles zur österreichischen Quiz-Szene als Erste erfahrt.

Die Mitgliedschaft kostet für zwölf Monate 20 Euro und ist zu erwerben über PayPal (office@quiz.tirol) oder per Banküberweisung:

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
Verwendungszweck: Mitgliedschaft (bitte Mail-Adresse angeben)